Fachhochschulreife für Nachwuchssportler an der FOS: 3 Jahre
Berufliches Schulzentrum (BSZ) für Technik Gustav Anton Zeuner
01307 Dresden • Gerokstraße 22 • Telefon 0351 440 392 0
Mittwoch
22
Heute

Infos

Vertretungspläne

Vertreter Tag Std. Fach Lehrer Raum Klasse Mitteilung Art

Zu den Vertretungsplänen

Sie gelangen hier in den passwortgeschützten Bereich unserer Website. Für den weiteren Zugang zu den Vertretungsplänen benötigen Sie den jeweiligen Benutzernamen und ein Passwort (nicht identisch mit Zugangsdaten für den Stundenplan). Als Schüler bzw. Auszubildender erhalten Sie beides über Ihren Klassen- bzw. Fachleiter. Die Aktualisierung der Pläne erfolgt täglich 15:30 Uhr.

Erwirb die Fachhochschulreife an der FOS

Erwirb als Nachwuchssportler/in die Fachhochschulreife in gedehnter Form. Dazu wurde für Dich die zweijährige Fachoberschule von zwei auf drei Jahre verlängert.

BSZ TECHNIK DRESDEN

Mit Sport an die Fachhochschule

Fachoberschule für Technik in gedehnter Form am BSZ für Technik in Dresden (nur mit Empfehlung vom Olympiastützpunkt)
Nach dem erfolgreichen Erwerb des mittleren Bildungsabschlusses wird Nachwuchssportlern/innen mit klar definierten schulischen und sportlichen Voraussetzungen seit dem Schuljahr 2015/2016 in der Fachoberschule am Beruflichen Schulzentrum für Technik in Dresden die Möglichkeit eröffnet, die Fachhochschulreife in gedehnter Form zu erwerben. Dazu wird die zweijährige Fachoberschule von zwei auf drei Jahre verlängert. Die Athleten/innen können die gedehnter Fachoberschule in den Fachrichtungen Technik bzw. Gesundheit und Soziales besuchen. Als Zielgruppe gelten alle Nachwuchssportler/innen, denen in ihren jeweiligen Sportarten über die Schulzeit hinaus eine leistungssportliche Perspektive eingeräumt wird. Das beinhaltet ebenso auch Sportler/innen aus paralympischen und deaflympischen (gehörlosen) Sportarten. Unter leistungssportlicher Perspektive werden sowohl nationale (z. B. Bundesliganiveau) wie internationale Zielstellungen (z. B. JEM/EM- und/oder JWM/WM-Teilnahme und/oder Teilnahme an OS) verstanden. Der Landessportbund Sachsen e. V. unterstützt das Vorhaben. Mit der Schulzeitdehnung an der Fachoberschule soll es gelingen, den jungen Talenten bei gleichzeitiger Absolvierung einer höher qualifizierenden schulischen Ausbildung mehr Zeit für die Weiterentwicklung ihrer hohen sportlichen Leistungsfähigkeit zu verschaffen. Dieses besondere Bildungsangebot bildet somit die Voraussetzung für eine individuelle Karriereplanung und liegt im besonderen Interesse des Freistaates Sachsen.

Organisation

  • Im allgemeinen und fachtheoretischen Bereich wird die Klassenstufe 11 entsprechend der Stundentafel der originären Fachoberschule Technik bzw. Gesundheit und Soziales abgeschlossen.
  • Der fachpraktische Unterricht in Klassenstufe 11 wird um 80 Stunden auf 720 Stunden - entgegen den vorgesehenen 800 Stunden in der originären FOS - reduziert.
  • Die Umsetzung des fachpraktischen Unterrichtes erfolgt an 2 Tagen in jeder Unterrichtswoche plus einem Blockpraktikum.
  • Die Klassenstufe 12 wird auf zwei Jahre (12-1 und 12-2) gedehnt. (Der Besuch des gedehnten Bildungsganges ist nur einmal möglich.) 

Aufnahmebedingungen

  • Realschulabschluss (10. Klasse)
  • vierjährige Ausbildung in Englisch

Bewerbungsunterlagen

  • formloses Bewerbungsanschreiben für die gewünschte Fachrichtung
  • tabellarischer Lebenslauf (mit Unterschrift)
  • 2 aktuelle Passbilder
  • beglaubigte Zeugniskopie Halbjahreszeugnis 
  • Bei Einreichung von Halbjahreszeugnissen sind die entsprechenden Abschlusszeugnisse beglaubigt nachzureichen!
  • Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten/Notfalladresse
  • Aufnahmeantrag 11/12 D (vollständig ausgefüllt - es ist zwingend die gewünschte Fachrichtung anzukreuzen!)

Bewerbung

WICHTIG: Der Bewerbung muss eine sportfachliche Empfehlung des Olympiastützpunktes Chemnitz/Dresden beigefügt werden! Diese ist bis zum 31.12. des laufenden Schuljahres einzuholen!

Alle benötigten Formulare für Deine Bewerbung findest Du im Download-Bereich unserer Webseite oder unter Anmeldung & Bewerbung.

Sende die Bewerbungsunterlagen per Post (nicht online) spätestens bis zum 31.03. des Jahres an:

Berufliches Schulzentrum für Technik
„Gustav Anton Zeuner“
Gerokstraße 22
01307 Dresden

VON ANFANG AN GUT INFORMIERT

Häufige Fragen schnell beantwortet (FAQ)

  • BSZ
  • Für Sporttalente: 3 Jahre
Bafög

Erhalte ich während des Besuchs der FOS BAföG?

Ja, Fachoberschüler*innen können unter bestimmten Voraussetzungen BAföG erhalten (weitere Informationen findest du dazu auf der Webseite von Amt24.Sachsen.de).