Europaforum unserer Auszubildenden
Berufliches Schulzentrum (BSZ) für Technik Gustav Anton Zeuner
01307 Dresden • Gerokstraße 22 • Telefon 0351 440 392 0
Mittwoch
24
Heute

Infos

Das Schuljahr 2024/2025 startet am BSZ für Technik am 05.08.2024.

·        für die Berufsschüler/-innen im A-Block um 7:30 Uhr (Räume werden ausgewiesen)

·        für die Schüler/-innen der FOS 24 um 9:00 Uhr in der Aula

·        für die Fachschüler/-innen der FS 24 K um 11:00 Uhr in der Aula

·        für die Schüler/-innen der VK um 08:00 Uhr im Raum 222

·        für die Schüler/-innen des BGJ um 8:00 Uhr im Raum 31

·        für die Schüler/-innen des BVJ um 8:00 Uhr im Raum 120

·        für die Schüler/-innen des kBVJ um 11:00 Uhr im Raum 24

Die Berufsschüler/-innen im B-Block werden am 19.08.2024, im C-Block am 02.09.2024 an unserem BSZ aufgenommen.


Öffnungszeiten Sekretariat während der Ferien

Das Sekretariat ist während der Sommerferien montags bis donnerstags von 08:00 bis 14:00 Uhr geöffnet.


Vertretungspläne

Vertreter Tag Std. Fach Lehrer Raum Klasse Mitteilung Art

Zu den Vertretungsplänen

Sie gelangen hier in den passwortgeschützten Bereich unserer Website. Für den weiteren Zugang zu den Vertretungsplänen benötigen Sie den jeweiligen Benutzernamen und ein Passwort (nicht identisch mit Zugangsdaten für den Stundenplan). Als Schüler bzw. Auszubildender erhalten Sie beides über Ihren Klassen- bzw. Fachleiter. Die Aktualisierung der Pläne erfolgt täglich 15:30 Uhr.

Europaforum_2024_05

Europawahlen

Europaforum unserer Auszubildenden

Kurz vor der Europawahl haben unsere Auszubildenden die Arbeit im Europäischen Parlament simuliert. Einen Tag lang erarbeiteten sie Resolutionen zu den Themen Regionale Entwicklung, Arbeit und Soziales, Umwelt und öffentliche Gesundheit, Sicherheit und Verteidigung, Kultur und Bildung, Verkehr und Tourismus sowie Gleichberechtigung der Geschlechter.

In der Parlamentarischen Vollversammlung im Haus an der Kreuzkirche mussten die Forderungen vorgetragen und verteidigt werden. Unsere Auszubildenden aus den metallverarbeitenden Berufen der MT 23B1, der Berufskraftfahrerinnen und -fahrer der BK 22B, der Fluggerätmechanikerinnen und -mechaniker der FGM 22B und der Kraftfahrzeugmechatronikerinnen und -mechatroniker der KFZ 22B arbeiteten in den Ausschüssen interdisziplinär zusammen, so dass die Erfahrungen der verschiedenen Berufsgruppen in die Forderungen eingebracht wurden und sie sich auch mit den anderen Auszubildenden – über die eigne Klasse hinaus – zur Europawahl und den EU-Themen austauschen konnten.

Das gesamte Projekt wurde vom Europäischen Jugendparlament in Deutschland e.V. unter der Leitung von Eik Handschug organsiert und stand unter der Schirmherrschaft des sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer.

Autor K. Rabes
Datum 07.06.2024
Tags Europawahl Europaforum